Besuch Frau Thalhofer und Herr Thum vom BDLI bei der DLR GfR

14.10.2022

Besuch Frau Thalhofer und Herr Thum vom BDLI bei der DLR GfR

Herr Thum, Hauptgeschäftsführer von BDLI, und Frau Thalhofer, Leiterin Raumfahrt besuchten die DLR GfR in Oberpfaffenhofen. Herr Päffgen, Geschäftsführer der DLR GfR stellte die Arbeiten des Unternehmens insbesondere zu Galileo vor. Es wurden die Möglichkeiten besprochen, wie sich die DLR GfR als mittelständiges Unternehmen stärker im BDLI engagieren kann. DLR GfR ist seit 2020 Mitglied im BDLI. Der Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrt-industrie e.V. repräsentiert eine strategisch wichtige High-Tech-Branche, in der Deutschland und Europa eine global führende Rolle einnehmen. Mit rund 250 Mitgliedern vertritt der BDLI die Inte-ressen einer Branche, die sich durch internationale Technologieführerschaft und weltweiten Erfolg auszeichnet. Herr Thum zeigte sich beeindruckt von den Leistungen der DLR GfR im Zusammenhang mit dem Programm zum Europäischen Satellitennavigationssystems Galileo.

Galileo
Galileo ist Europas eigenes globales Satellitennavigationssystem (GNSS), das einen hochgenau-en, garantierten globalen Ortungsdienst unter ziviler Kontrolle bietet. Das vollständig einsatzbereite Galileo-System wird aus insgesamt 30 Satelliten, die in drei kreis-förmigen mittleren Erdumlaufbahnen (MEO) in 23 222 km Höhe die Erde umkreisen. Die Bahn-ebenen haben eine Neigung von 56 Grad zum Äquator.
Die ersten Dienste sind seit dem 15. Dezember 2016 verfügbar.

Leave a Reply

1 × vier =