Christian Jenssen neu in der Geschäftsführung

01.06.2022

Christian Jenssen neu in der Geschäftsführung

Die DLR GfR hat sich an einer wichtigen Schaltstelle des Unternehmens verstärkt: Christian Jenssen ist zum 1. Juni 2022 neben Walter Päffgen und Dr. Rolf Kozlowski in die Geschäftsführung eingetreten. Dort verantwortet er als Kaufmännischer Geschäftsführer nun den Bereich Business Administration und Human Resources.

Jenssen bringt vielfältige Erfahrungen vor allem im Bereich Human Resources Management mit. Zuletzt hatte er als DLR-Repräsentant für internationale HR-Koordination Grundlagen und Prozesse für ein einheitliches Onboarding internationaler Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entwickelt und ein länderübergreifendes Netzwerk für den Austausch verschiedener Raumfahrtorganisationen über strategische HR-Themen etabliert.

In früheren Tätigkeiten entwickelte der gelernte Diplom-Kaufmann (univ.) als Leiter des Zentralen Personalmarketing die DLR-Unternehmensstrategie zum Thema Employer Branding und Personalmarketing und integrierte diese in die Gesamtpersonalstrategie. Für 4 Jahre hatte Jenssen die Geschäftsführung der DLR-Standorte Stuttgart und Lampoldshausen inne. Er war mehrere Jahre im B2B-Vertrieb tätig und hat seine berufliche Laufbahn als Zeitoffizier der deutschen Luftwaffe begonnen.

„Gerade die internationale Ausrichtung der GFR, nicht nur in den Unternehmensprojekten, sondern besonders auch beim Personal, hat mich gereizt“, so Christian Jenssen. „Die beste Methode, exzellentes Personal zu gewinnen und zu halten, ist: selbst exzellent sein. Und dafür sehe ich in der GfR, die mit Galileo Europas größtes Raumfahrtprogramm betreibt, hervorragende Bedingungen.“

Leave a Reply

neunzehn − 5 =